Carsten Müller

Seit über 20 Jahren ist Carsten Müller als Finanzjournalist tätig. Seinen fachlichen Weg begann der gebürtige Berliner als Redakteur in der Telebörse-Redaktion des deutschen Nachrichtensenders n-tv.  Seine nächste berufliche Station führte ihn zum Düsseldorfer Bernecker-Verlag, wo er in den Folgejahren verschiedene Verlags-Börsenbriefe, unter anderem zu asiatischen Unternehmen und zu Technologiefirmen, redaktionell betreute. Darüber hinaus erarbeitete er sich als freier Journalist ein Schwerpunkt-Portfolio, das insbesondere Themen wie europäische Nebenwerte und Anleihen umfasste. Auch heute noch ist er als Herausgeber oder Chefredakteur von Börsenpublikationen tätig, die sich insbesondere mit den Themen globale Aktien und Festzins-Papieren beschäftigen. Ein besonderes Steckenpferd für ihn sind Schweizer Aktien, insbesondere Nebenwerte, die er regelmäßig im Zürcher Trend bespricht und kommentiert. In seinen Investmentansätzen ist er dabei stark fundamental ausgerichtet, ohne natürlich auf Timing-Indikatoren zu verzichten. So will er seinen Leser insbesondere Chancen für einen langfristigen Vermögensaufbau aufzeigen.